Jahongir Abidovich Artykhodzhaev

Bürgermeister von Taschkent

Jahongir Artykhojaev ist derzeit Bürgermeister (auf Usbekisch: Hokim) von Taschkent, der Hauptstadt der Republik Usbekistan. Der Beamte hat das Amt seit dem 21. Dezember 2018 inne, nachdem er zuvor seit dem 26. April 2018 amtierender Bürgermeister von Taschkent war. Er ist der fünfte Hokim der Hauptstadt.

Jahongir Artykhojaev leitet seine Heimatstadt, er wurde hier am am 2. Januar 1975 geboren (Alter 47). Er ist ethnischer Usbeke. Der zukünftige Bürgermeister erhielt seine Hochschulausbildung an der Staatlichen Wirtschaftsuniversität Taschkent, die er 1991 besuchte. Das Jahr der Graduierung ist 1996.

Er ist gleichzeitig Senator (ab 2018) und Abgeordneter (ab 2019).

Der neue Bürgermeister trat sein Amt in einer schwierigen Zeit an, als in den Medien und verschiedenen Internetquellen die Korruption im Verwaltungsapparat der usbekischen Hauptstadt aktiv diskutiert wurde. Präsident Shavkat Mirziyoyev sagte damals, er habe beschlossen, die Verwaltung der Stadt einem Geschäftsmann anzuvertrauen. Jahongir Artykhojaev ist im Land als sehr erfolgreicher Geschäftsmann mit umfassender Erfahrung in der Leitung großer Unternehmen bekannt. Er begann seine unternehmerischen Aktivitäten bereits Anfang der 1990er Jahre, während seines Studiums. Aus einem kleinen Verbraucherservice- und Einzelhandelsunternehmen hat er eine große Zahl erfolgreicher Unternehmen und Marken entwickelt, insgesamt mehr als 100. Sein Kerngeschäft liegt vor allem im Bausektor.

Der Bürgermeister von Taschkent ist in Usbekistan und anderswo als herausragender Geschäftsmann bekannt, dem es gelungen ist, in dem äußerst schwierigen postsowjetischen Umfeld ein perfekt funktionierendes Geschäftsmodell aufzubauen. Viele Veröffentlichungen, auch im Ausland, haben wiederholt auf die unternehmerische Begabung von Dschochongir Artychodajew hingewiesen.

Später war er Direktor der SUE "Direktion für Bau und Betrieb von Objekten auf dem Territorium des ICC "Tashkent City", eines der größten und teuersten Projekte des modernen Usbekistan (ca. 1,3 Milliarden Dollar), das zu einer Visitenkarte der Republik wurde. Für seine Verdienste im Bausektor wurde der Bürgermeister mit dem Titel "Verdienter Baumeister Usbekistans" ausgezeichnet. Außerdem wurde er mit dem Dustlik-Orden ausgezeichnet.

Die Tätigkeit von Jahongir Artykhojaev als Bürgermeister von Taschkent wird von verschiedenen Gemeinschaften und Bevölkerungsschichten sehr geschätzt. Der usbekische Präsident Shavkat Mirziyoyev hat sich wiederholt zu den Talenten und dem Handeln des neuen Bürgermeisters geäußert. Die Wirtschaft ist der Meinung, dass die Unternehmer mit dem Bürgermeister eine Person bekommen haben, die die Bedürfnisse der Wirtschaft und die Bedeutung der Schaffung eines günstigen Klimas für die Wirtschaft versteht. Die Arbeit des Bürgermeisters zur Korruptionsbekämpfung verdient besonderes Lob. Diese Tatsache wird von den Einwohnern der Stadt in Umfragen häufig erwähnt, ebenso wie die effiziente Verwaltung der öffentlichen Einrichtungen, die Begrünung der Stadt, die Verbesserung der Dienstleistungen für die Einwohner usw. Auch Vertreter anderer Staaten haben sich wiederholt positiv über die Leistung des Beamten geäußert.

Jahongir Artykhojaevs persönliches Hobby ist Yoga, und er ist Vorsitzender der usbekischen Yoga-Föderation.

Jahongir Abidovich Artykhodzhaev